Blog


Tour der Sinne bald wieder möglich

Nach Lockerung der Reisebeschränkungen soll es im Juli 2020 mit dem inklusiven Reisekonzept für blinde, sehbehinderte und sehende Reisende bei „tour des sens“ mit einer neu ausgearbeiteten mehrtägigen Wanderreise auf dem Donau-Zollernalb-Weg und mit einer Wanderreise in Tirol in die neue Reisesaison nach der „Corona-Zeit“ starten. Weiterlesen


Den Zauber von Stonehenge erleben

Bald wird Reisen in Europa wieder möglich. Noch vor den Veränderungen, welche sich dann eventuell aus dem EU-Austritt Großbritanniens ergeben, dürfte vor allem ein Besuch auf der britischen Insel von großem Interesse sein. Im Süden von England, unweit der Stadt Salisbury an der Autobahn A 303 nahe des Ortes Amesbury lädt Stonehenge, der bekannte in der Jungsteinzeit errichtete Steinkreis zu einem Besuch ein. Weiterlesen


Bildergalerie im Park Sanssouci online erleben

Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin – Brandenburg ermöglicht jetzt Einblicke in die Bildergalerie im Park Sanssouci , die für Rollstuhlfahrer leider noch nicht zugänglich ist. Die Bildergalerie im Park Sanssouci ist am PC zu erleben und sie können sich an jedes einzelne Bild heran zoomen. Weiterlesen


Besuch der Stadt in der krummen Au der Moldau

Im Süden der Tschechische Republik gehört die Kleinstadt Český Krumlov / Böhmisch Krumau zu jenen Städten, die häufig und gern von Touristen besucht werden. In einem Flusstal der Vltava / Moldau gelegen ist die bereits im 13. Jahrhundert bekannte Stadt in einer Schleife des Flusses mit Burg und Schloss sowie mehreren Kirchen und vielen historischen Gebäuden in einer historischen Altstadt zugleich UNESCO-Weltkulturerbe. Weiterlesen


Italien ohne Barrieren

In Italien haben sich viele Städte und Sehenswürdigkeiten darauf eingestellt, von allen potentiellen Gästen auch besucht werden zu können. Dazu wurden viele physischen Barrieren abgebaut. Wer nach der „Corona-Zeit“ nach Italien reisen und sich vor einer Reise nach Italien gründlich und verlässlich informieren möchte, könnte dies auf dem Portal von „Village 4 all“ tun. Weiterlesen


Leichte Sprache praktisch umgesetzt

Die Leichte Sprache erreicht immer mehr Aufmerksamkeit. Zunehmend sind touristische Anbieter bemüht, Informationen auch in Leichter Sprache anzubieten. Das auch praktisch zu bewältigen ist jedoch nicht ganz so einfach, denn Leichte Sprache muss gelernt werden und längere Texte sollte man unbedingt eine Expertin / einen Experten schreiben und so auch zertifizieren lassen. Weiterlesen


Krakau zwischen Hauptmarkt, Wawel und Kazimierz

Die kleinpolnische Stadt Krakau ist eines der bekanntesten Reisziele in der Republik Polen. Die zweitgrößte Stadt Polens an der Weichsel war bis in das 17. Jahrhundert Hauptstadt dieses Landes und hat neben der Altstadt und dem Wawel-Schloss viele Sehenswürdigkeiten zu bieten. Weiterlesen


Besuch in der belgischen Hansestadt Brugge

Die belgische Stadt Brügge ist Hauptstadt der Provinz Westflandern. Ihr Stadtbild wird davon bestimmt, dass sie zeitweilige Residenz der Herzöge von Burgund sowie frühkapitalistisches Zentrum der Textilindustrie war. Weiterlesen


Schottland ohne Barrieren erleben

Schöne Städte und eine einzigartige Landschaft, die alle voller Geschichte und Traditionen sind sowie eine unvergessliche Freundlichkeit und Gastfreundschaft der Menschen, die zugleich stolz auf ihre Geschichte und Tradition sind, das alles macht einen Besuch in Schottland unvergesslich. Sehr viele von uns haben das bereits erlebt. Wegen der Corona Pandemie sind Reisen nach Schottland zudem gegenwärtig schwierig. Sobald diese Bedingungen gelockert werden,sollte man jedoch unbedingt auch an die Möglichkeit eines Urlaubs in Schottland nachdenken. Weiterlesen