Blog


Das Reisen hat Pause

Die Corona-Infektionszahlen sind wieder erneut deutlich gestiegen und mit eine weiteren Anstieg ist zu rechnen. Damit beginnt eine Zeit, die für eine Reise oder einen Ausflug nicht besonders geeignet ist. Jeder, der aus dringenden Gründen reisen muss, könnte das tun, muss sich dann aber um Corona-Tests bemühen oder auf anschließende Quarantäne einstellen. Für touristische Reisen haben die europäischen Nachbarländer Deutschlands ihre Grenzen bereits geschlossen. Weiterlesen


Kreuzfahrtreedereien bereiten sich auf Neustart vor

Am 8. Oktober 2020 hat der Internationale Verband der Kreuzfahrtreedereien – CLIA eine globale COVID-19-Testpflicht für alle Passagiere und Mitglieder der Besatzungen beschlossen. Damit ist die Kreuzfahrtbranche der erste und bislang einzige Sektor innerhalb der Tourismusbranche, der konsequent verpflichtende Tests auf das Coronavirus für alle Reisenden und Angestellten einführt. Weiterlesen


Reisen bleibt weiterhin kompliziert

Die Zeit der schönen Tage im Herbst steht bevor – wegen der Corona-Pandemie bleibt die Auswahl eines Reiseziele und das Reisen jedoch weiterhin kompliziert. Besonders wird es auch dadurch erschwert, dass die einzelnen Sicherheitsmaßnahmen sehr verschieden sind, den aktuellen Entwicklungen angepasst werden und sich deshalb auch schnell und kurzfristig verändern können. Weiterlesen


Mit Rollstuhl zum Angeln

Angeln ist ein entspannender Sport, welcher zudem den Vorteil hat, dass er nur in geringem Umfang mit Ortsveränderungen verbunden ist. Eigentlich also ideal für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, wenn da nicht die Schwierigkeit zu überwinden wäre, mit einem Rollstuhl wirklich ausreichend dicht an die Gewässer herankommen zu können. Weiterlesen


Regionalkonferenz „Einfach reisen“ in Rostock

Am 29. September 2020 findet in der Zeit von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr im Radisson Blu Hotel Rostock die ursprünglich für Ende April angesetzte 3. Regionalkonferenz des Projektes InitiativeSozialraumInklusiv der Bundesfachstelle Barrierefreiheit zum Thema „Reisen für Alle“ statt. Weiterlesen


Herbstliche Wanderungen in der Schweiz

In der Schweiz wandern gehen ? – sicher eine gute Idee für den Spätsommer oder den Herbst. Wo man diese Wanderungen unternehmen könnte, da hat SchweizMobil, das Schweizer Netzwerk für den Langsamverkehr ein paar gute Tipps. Weiterlesen


Wanderungen in Heidelandschaft

Im Norden Deutschlands liegt zwischen den Städten Bremen, Hamburg und Hannover eine einzigartige Landschaft – die Lüneburger Heide. Auch wenn sie vor allem zur Zeit der Heideblüte im August Attraktion für viele Menschen und Grund ist, sie zu besuchen, hat sie auch außerhalb dieser Blütezeit viel zu bieten. Weiterlesen


Noch im September an die Adria

Den September kurzfristig mit einer Reise an die Adria genießen ? – Eine Möglichkeit dafür wäre ein Besuch in Bibione. Diese Kommune ist ein bekannter Urlaubsort Italiens und befindet sich etwa auf halbem Wege zwischen Venedig und Triest am Fluss Tagliamento und der Küste der Adria. Für die Besuchsvorbereitung steht eine umfangreiche Auswahl von Informationen in deutscher Sprache zur Verfügung. Weiterlesen


Festungsleben erfahren

Sehr viele Burgen und Festungen der Ritterzeit sind uns erhalten geblieben und gelten in unserer Zeit als attraktive Sehenswürdigkeiten. An nur wenigen Orten kann man jedoch die Zeit der Ritter nacherleben. In Dresden ist das möglich. Weiterlesen


Erholung im Süden

Für alle, die immer beim Reisen wieder auf Barrieren stoßen aber gern in den Süden Reisen und sich dort erholen möchten, gibt es von „Village4all“ eine interessante Broschüre. Auf fast 300 Seiten werden Reiseziele in Italien, San Marino und Kroatien vorgestellt – und sie alle wurden zertifiziert. Weiterlesen