Blog


Fernreise in das südliche Land

Nicht wenige träumen davon, in ihrem Leben einmal eine „ganz große Reise“ zu unternehmen. Das trifft selbstverständlich auch auf Menschen zu, die eigentlich als „mobilitätseingeschränkte“ bezeichnet werden. Für alle diese reise- und unternehmungslustige Menschen „dieser Art“ hat das Portal „Barrierefreier Tourismus Info“ eine Anregung – eventuell bereits im nächsten Jahr: Weiterlesen


Beobachten und erholen im Havelland

Im Westen des Bundeslandes Brandenburg gibt es eine Region in welcher man das Beobachten eng mit dem Erholen verbinden kann – das Westhavelland mit dem gleichnamigen Naturpark. Weiterlesen


Pilgerwege für Alle

Der Förderverein für den Himmelreich-Jakobusweg hatte im August sein 10jähriges Bestehen gefeiert. Zur Feierstunde sowie zum Hoffest-Wochenendes des Hofguts Himmelreich waren viele Besucher gekommen. Weiterlesen


Leipzig wirklich entdecken

Besucher der Stadt Leipzig geben sich häufig damit zufrieden, jenen Teil der Stadt zwischen Hauptbahnhof und altem Markt zu erkunden. In der Tat sind hier viele Sehenswürdigkeiten dieser Stadt zu finden. Eigentlich braucht man dazu nur den „Ring“ entlang schlendern und mal kreuz und quer gehen. Weiterlesen


Nach München auf die Wies`n

Vom 21. September bis zum 6. Oktober 2019 treffen sich die Freunde von Bier, Brezeln, Händln und Fahrgeschäften wieder zum Oktoberfest auf den Münchener Theresienwiese zum Gaudi. Weiterlesen


Zu Besuch bei Fritze Bollmann

Fritz Bollmann, der stadtbekannte Barbier aus Brandenburg, der beim Angeln auf dem Beetzsee ertrunken war, ist das bekannteste Original dieser Stadt. Wer die Stadt Brandenburg an der Havel besucht, wird jedoch noch viel interessantes aus der Geschichte dieser Stadt, die auch als Wiege Brandenburgs bekannt ist, erfahren Weiterlesen