Was aus den Messen zum barrierefreien Reisen wird

Bisher hat das neue Reisejahr immer auch mit Messen zum Thema „Reisen“ verbunden. Das wird im kommenden Jahr etwas anders sein.

Die CMT 2021 war zum Zeitpunkt der Entscheidung der Durchführung mit Ausstellern aus über 100 Ländern sehr gut gebucht. Dennoch wird diese Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit nicht wie geplant im Januar 2021 stattfinden, da für diesen Termin die notwendige Planungssicherheit für alle Beteiligten fehlt. Gleichzeitig wird durch das CMT-Team bereits an einem alternativen CMT-Konzept für einen Termin im späten Frühjahr oder Sommer gearbeitet.

Die ITB 2021 wird in Berlin in der Zeit vom 9. bis 12. März 2021 als rein digitaler Fach-Event stattfinden. Zur erneuten Durchführung eines Tages des barrierefreien Tourismus gibt es bisher keinen Informationen.

Die Internationale Mobilitäts- und Rehabilitationsmesse für Alle (IRMA) soll auch im Jahr 2022 in Hamburg stattfinden. Als Termin dafür wurde der Zeitraum vom 05. bis 07. Mai als verbindlichen Messetermin bekannt gegeben. Für die in dem kommenden Jahr vom 20. bis 22. Mai 2021 geplante IRMA in Hamburg laufen die Vorbereitungen. Noch kann nicht endgültig eingeschätzt werden, ob die Entwicklung der Pandemie und die Verbreitung der Impfstoffe die Möglichkeit gegeben sein wird, bereits im kommenden Mai eine verantwortbare Messe durchzuführen. Hierzu erfolgt eine weitere Abstimmung mit den Ausstellern. Ab Mitte Januar ist eine Entscheidung dazu vorgesehen.