Landesgartenschau Landau ohne Hindernisse

In der Zeit vom 17. April bis zum 18. Oktober 2015 können Natur- und Blumenfreunde die Landesgartenschau von Rheinland-Pfalz in Landau erleben. Das gesamte Gartenschaugelände ist weitgehend barrierefrei gestaltet, damit die Besucher unabhängig vom Alter oder körperlichen Beeinträchtigungen eine unbeschwerte Zeit verbringen können. Bei einer Rundfahrt mit dem »Gartenschau-Express« kann man sich entspannt zurücklehnen und die blumigen Aussichten genießen. Vom 33 Meter hohen Riesenrad aus werden auch gehbehinderte Menschen einen tollen Ausblick über das Gartenschaugelände genießen können, da es mit barrierefreien Gondeln ausgestattet wird. Auch Personen mit eingeschränkter Sehkraft werden sich auf der Landesgartenschau Landau zurechtfinden: Auf den Hauptwegen wird ein taktiles Bodenleitsystem die räumliche Orientierung unterstützen. 

Auf der Internetseite der Landesgartenschau Landau 2015 gibt es weitere Einzelheiten dazu sowie einen Link zum Portal „Gastlandschaften Rheinland-Pfalz“, mit einer Übersicht barrierefrei zertifizierter Unterkünfte.