Blog


Herbstwanderung im Engadin

Herbst – Zeit des Wanderns. Auch Wanderfreunde mit Rollstuhl möchten nun noch einmal an die „frische Luft“ und suchen jetzt dafür passende Wandergebiet. Das Hochtal des Oberengadins ist ein solches und ein wahres Wanderparadies. Auch im Rollstuhl ist es möglich die einzigartige Natur zu erleben:

Weiterlesen


Eifel barrierefrei im Fernsehen

Seit vielen Jahren berichtet das Fernseh-Reisemagazin „grenzenlos“ im Fernsehsender Sport 1 über Reiseangebote für Menschen mit und ohne Handicap. Bereits in der Vergangenheit war das Aufnahmeteam im Naturpark in der Eifel unterwegs, um über die vorbildliche und bundesweit bekannte und anerkannte Initiative „Eifel barrierefrei – Natur für Alle“ zu berichten.

Weiterlesen


Zugang zu Afrika mit neuer Adresse

Das Portal „Barrierefreier Tourismus Info“ hat erst kürzlich auf die Reiseangebote des Anbieters „Access2Africa“ (Zugang zu Afrika) aufmerksam gemacht. Wir verweisen heute nochmals darauf, weil sich kürzlich die Internetseite dieses Reiseanbieters geändert hat.

Weiterlesen


Applikation für Gehörlose in der Biosphäre Potsdam

Gehörlose können ab sofort kostenfrei per App auf dem iPhone einen geführten Rundgang durch das Tropenhaus der Biosphäre in Brandenburgs Landeshauptstadt Potsdam machen. Dabei sehen sie kurze Videos an, in denen ihnen in Gebärdensprache die Inhalte der einzelnen Stationen erläutert werden.

Weiterlesen


BTI gratuliert Andreas Vega

Am 25. August 2012, dem vierten Todestag seiner Gründungsvorsitzenden Elke Bartz, teilt der Bundesverband ForseA mit, dass Andreas Vega aus München in diesem Jahr mit dem Elke-Bartz-Preis ausgezeichnet wird. Das Team von Barrierefreier Tourismus Info – BTI gratuliert Andreas Vega zu dieser Ehrung. Die Übergabe des Preises erfolgt am 26. September 2012 um 11:00 Uhr im Rahmen einer Feier-Stunde im Kleisthaus in Berlin, dem Dienstsitz des Beauftragten der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen.

Weiterlesen


Urlaub an der Elefantenküste Südafrikas

Ein Urlaub in Südafrika, das ist das Erleben fremder Kulturen, Eindrücke einer berauschenden Natur und die Begegnung mit Tieren, die man sonst nur aus dem Zoologischen Garten kennt. In der Kwazulu Natal Province, einer Region, die auch als Elefanten-Küste bekannt ist, bietet „Access2Africa“ (Zugang zu Afrika) auch Urlaubern mit Mobilitätseinschränkungen sowie Hör- und Sehbehinderungen die Möglichkeit, den Zauber des Süden Afrikas in speziell ausgearbeiteten Urlaubsangeboten zu erleben.

Weiterlesen


Branchenforum „Barrierefreier Tourismus“ in Brandenburgs Landeshauptstadt Potsdam

Gemeinsam mit Gästen aus der Politik und weiteren Experten werden Brandenburgs Touristiker  in dieser Veranstaltung die Herausforderungen erörtern, die es auf dem Gebiet des barrierefreien Tourismus in Zukunft zu meistern gilt.  Darüber hinaus werden eine Reihe von Best-Practice-Beispielen sowie neue Ansätze und Projekte präsentiert. Dabei wird auch „über den Tellerrand“ hinaus darauf geblickt, was auf diesem Feld in anderen Teilen Deutschlands sowie in anderen Ländern Europas geschieht. Das Branchenforum „Barrierefreier Tourismus“ findet am  11. September im Hotel „Mercure“ in Potsdam statt.

Weiterlesen


Urlaub wo die minoische Kultur entstand

Kreta ist untrennbar mit europäischer Geschichte verbunden. Es liegt 160 Kilometer südlich des griechischen Festlands und ist die größte griechische Insel und nach Zypern die zweitgrößte Insel des östlichen Mittelmeeres. Im Nordwestteil bietet das ERIA RESORT auch mobilitätseingeschränkten Urlaubern die Möglichkeiten zu einem erholsamen Urlaub ohne Barrieren. Der gesamte Hotelbereich ist mit dem Rollstuhl zugänglich. Zu den Möglichkeiten für Ausflüge gehören die Altstadt von Chania mit ihrem venezianischen Hafen, der Palast von Knossos, das archäologische Museum und die orthodoxe Akademie von Kreta.

Weiterlesen